Andrea Wolf wurde in Mosbach/Baden geboren.

Nach dem Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft und Sprechwissenschaft an der Ludwig-Maximilian-Universität in München, absolvierte sie an der dortigen Otto-Falckenberg-Schule ihre Schauspielausbildung. Danach war sie 15 Jahre an verschiedenen Theatern im Festengagement: Staatstheater Oldenburg,   Stadttheater Hildesheim, Landestheater Linz, Staatstheater Saarbrücken.


Gespielte Rollen u.a.

Eve/Der zerbrochne Krug, Gretchen und Marthe-Faust, Kunigunde-Käthchen von Heilbronn, Goneril-König Lear, Yvette-Mutter Courage, Jenny und Mrs. Peachum- Dreigroschenoper, Buhlschaft-Jedermann, Rosalinde-Wie es Euch gefällt, Titania-Sommernachtstraum, Bellinda-Der nackte Wahnsinn, Adelheid-Götz von Berlichingen, Olivia- Was Ihr wollt, Maria Callas-Meisterklasse, Aase-Peer Gynt, Martha-Wer hat Angst vor Virginia Woolf...


Mit ihrer Familie lebt sie freischaffend in Frankfurt.

In den vergangenen Jahren spielte sie bei den Sommerfestspielen in Bad Vilbel, Bad Hersfeld, Jagsthausen und als Gast an Theatern in Düsseldorf, Frankfurt, Koblenz, Bregenz und Hagen.

Außerdem wirkt sie in vielen  Fernsehproduktionen mit: u.a. Tatort, Ein Fall für Zwei, Bella Block, die Kommissarin... ist als Moderatorin und als Sprecherin bei Rundfunksendeanstalten tätig und tritt mit eigenen Rezitationsprogrammen auf.

Vita - Kurzversion

Vita - TabellarischVita.html

Vita - Kurzversion

PortraitsPortraits_Ubersicht.html